0177-4144798 mail@om-site.com

Fortbildung in

BECKENBODEN-YOGA

von und mit Sarah Lucke

Autorin des Buches „Beckenboden-Yoga entspannt“

Ausbildung zur zertifizierten Beckenboden-Yoga-Lehrerin

In dieser Beckenboden-Fortbildung bekommst du alles was du brauchst, um Beckenboden-Yoga-Kurse selbstständig anzubieten.

Erprobtes ganzheitliches Beckenbodentraining für einen lebendigen Beckenboden. Erlebe, wie ein gesunder Beckenboden Flexibilität und Stabilität geben kann und erdet. Lerne den Beckenboden intensiv kennen und ihn im Yoga sowie im Alltag unterstützend einzusetzen. Durch den Beckenboden findest du zu einer inneren Zentrierung und Kraft.

Zertifikat

Zertifikat als Beckenboden-Yoga-Lehrerin nach bestandener Abschlussprüfung. Sonst Teilnahmezertifikat.

Beckenboden-Kurskonzept

Inklusive erprobtem Konzept für einen 10-wöchigen Beckenboden-Yoga-Kurs.

Beckenboden-Bewusstsein

Den Beckenboden und seine Anatomie differenziert wahrnehmen lernen.

Beckenboden-Training

Grundlagen des entspannten ganzheitlichen Beckenbodentrainings.

Yoga

Yoga-Wissen: Asana-Alignment, Atem, Meditation, Entspannung, Mula Bandha, Chakren, Zentralkanal, Shiva und Shakti.Die Bedeutung des Beckenbodens im Yoga.

Vernetzung

Alle zertifizierten Beckenboden-Yoga-Lehrerinnen werden  mit Verlinkung auf beckenboden-yoga.com gelistet.

Internes Online-Portal

Austausch und „Beckenboden-Tagebuch“ zwischen den Seminaren.

Anatomie und Physiologie

Anschauliche Beckenboden-Anatomie und myofasziale Zusammenhänge im Körper.

Atem, Faszien und Stimme

Einführung in Faszienarbeit und Stimme. Bedeutung des Beckenbodens für die Atmung, fasziale Verbindungen und Stimme.

Psyche, Entspannung und Erdung

Wie die Psyche auf den Beckenboden wirkt. Wie der Beckenboden zu mehr Erdung und Stabilität verhilft.

Werde Beckenboden-Expertin!

In mehreren Modulen vertiefst du dein Wissen und deine eigene Beckenboden-Wahrnehmung. Am Ende bist du eine Expertin für Beckenboden-Yoga und kannst eigene Beckenboden-Yoga-Kurse und Seminare anleiten. Eine Yogalehrer-Ausbildung ist von Vorteil, jedoch keine Bedingung. Beckenboden-Yoga eignet sich vorzüglich als Yoga-Einstieg.

 Der Weg zum gesunden und lebendigen Beckenboden:

 Entspannung

Befreiung des Beckenbodens

An erster Stelle steht die Befreiung des Beckenbodens und der Atmung. Da Stress sich negativ auf den Beckenboden auswirkt und der Beckenbereich in den meisten Fällen sehr verspannt ist, müssen wir genau hier ansetzen, um die Kraft eines lebendigen Beckenbodens aufzubauen.

Aktivierung

Den Beckenboden kräftigen

Aus der Basis der Entspannung gehen wir in den sanften Muskelaufbau. Dabei steht das Erlernen des perfekten Muskeltonus im Vordergrund,  denn der Beckenboden braucht kein Bodybuilding.

Integration

Den Beckenboden nutzen

Das wahre Geschenk des Beckenbodens besteht in der Integration in unser Leben. Ein lebendiger und gesunder Beckenboden braucht kein separates Training, sondern wird durch gezieltes nutzen im Yoga und im Alltag kräftig und flexibel gehalten.

Sichere dir den Einführungspreis für die komplette Ausbildung zur zertifizierten Beckenboden-Yoga-Lehrerin an 3 Wochenenden!

Die Preise verstehen sich zzgl. Unterkunft und Verpflegung.

Ausbildungsort

Die Ausbildungs-Wochenenden finden im wunderschönen Biohotel Gutshaus Parin an der Ostsee statt.

Termine

1. Offenes Einführungswochende „Erdung mit Beckenboden-Yoga“: 23.-25. August 2019

Danach kann entschieden werden, ob die gesamte Ausbildung zur Beckenboden-Yoga-Lehrerin gemacht wird.

2. Ausbildungswochenende: 10.-12. Januar 2020

3. Ausbildungswochenende inklusive Abschlussprüfungen: 7.-9. Februar 2020

Inklusive

 Im Ausbildungspreis von regulär 975€ ist folgendes inklusive:

  • 3 Wochenend-Seminare
  • Konzept für einen 10-wöchigen Beckenboden-Yoga-Kurs
  • Zertifikat
  • Eintrag auf der Seite beckenboden-yoga.com
  • Schriftliche Unterlagen /  pdf

Im Zimmerpreis ab 75 € pro Nacht ist folgendes inklusive:

 

  • Reichhaltige vegetarische und köstliche Bio- Vollverpflegung: Frühstücksbuffet, Mittagessen mit Suppe, Salat, Hauptgericht und Dessert, Abendessen mit Suppe, Salaten, 4 versch. warmen Gerichten, Dessert, Brot- und Käseauswahl (auch vegan, gluten- und laktosefrei).
  • Alles 100% Bio und vegetarisch
  • Gefiltertes Wasser
  • Freie Nutzung von Parkanlage mit Liegestühlen,  Naturbadeteich mit herrlichem Seerosen-Wasser  und Sauna
  • Alle Zimmer/Räumlichkeiten sind baubiologisch renoviert und ökologisch gestaltet
  • Co2-neutraler Aufenthalt
  • Shuttleservice von und zum Bahnhof Grevesmühlen zwischen 9:00 und 17:00 Uhr
  • Kostenfreies Internet, auch am Gästecomputer
  • TV, CD-Spieler und CDs zum Ausleihen
Seminarzeiten

Seminarbeginn: Freitags um 16:00 Uhr, Anreise ab 14:30 Uhr Ende: Sonntags um 15:30.

Zeitlicher Ablauf (Änderungen möglich!): Freitags: • 16:00-18:00 Uhr Seminar  • 18:00-20:00 Uhr Abendessen • 20:00-21:30 Uhr Seminar Samstags: • 8:00-9:00 Uhr Erdende Morgenpraxis • danach bis 10:30 Uhr Frühstück • 11:00-12:30 Uhr Seminar • 13:00-14:00 Uhr Mittagessen  • 14:00-16:00 Uhr Freizeit oder Aufgaben in Freiarbeit •16:00-18:00 Uhr Seminar • 18:00-20:00 Uhr Abendessen • 20:00 -21:00 Seminar  Sonnntags: • 8:00 -9:00 Uhr Kraftvolle Morgenpraxis • 9:00-10:30 Uhr Frühstück • 11:00-13:00 Uhr Seminar • 13:00-14:00 Uhr Mittagessen • 14:00- 15:30 Uhr Seminarabschluss

Kontaktformular / Fragen zur Fortbildung und Buchung

Mit dem Absenden des Kontaktformulars, erklärst du dich damit einverstanden, dass deine Daten zur Bearbeitung deines Anliegens verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise findest du in der Datenschutzerklärung)

12 + 11 =

Ausbildungsleitung

Sarah Lucke

Sarah Lucke ist Autorin des Buches „Beckenboden-Yoga entspannt“. Sie ist zertifizierte Yogalehrerin BDY/EYU, Fascial Yoga Practitioner und Mutter von zwei Mädchen.  Sarah Lucke unterrichtet seit 2005 Yoga und Meditation mit dem Fokus auf eine Synthese der spirituellen, meditativen Anbindung und gut geerdeten, präzisen körperlichen Ausrichtung in liebevoller Achtsamkeit. Sie leitet seit vielen Jahren Seminare und (Delfin-) Yogareisen zu den Themen Beckenboden, Erdung, Herzöffnung, Meditation, Atmung und Chakren. Fortbildungen in Beckenbodentraining, Faszien-Yoga, StimmEnergetics, Anatomie und Heilarbeit haben ihr Wissen über die Jahre vertieft. Momentan schreibt sie an ihrem neuen Buch „MEDITATION leicht gemacht“.