Yoga / Über mich

Sarah Lucke

Ich liebe es, Menschen in ihr Innerstes zu führen und ihnen den Weg zu einem sinnerfüllten Leben aufzuzeigen.

Erfahrung

Seit 2005 unterrichte ich ganzheitliches Hatha-Yoga mit Flow-Elementen (inspiriert vor allem durch TriYoga® und Gitananda-Yoga, den Schwerpunkten meiner vierjährigen Yogalehrer-Ausbildung). Neben Kursen habe ich zahlreiche Seminare in Deutschland, Europa, Asien und Nordafrika gegeben. 2015 ist mein Buch  „Beckenboden-Yoga entspannt“ im Windpferd-Verlag erschienen, in dem meine 2012 veröffentlichte Übungs-CD „Beckenboden-Bewusstsein – Die Basis im Wurzelchakra“ enthalten ist. Während und nach meiner vierjährigen BDY-Ausbildung an der Yoga Akademie Berlin bei Ananda und Urvasi Leone habe ich mich bei hervorragenden Lehrern verschiedener Yoga-Traditionen und Heilern fortgebildet (u.a. Anna Trökes, Dr. Ronald Steiner und Sandra Sabatini).

Mein Unterricht

Wesentlich in meinem Yogaunterricht ist die meditative, spirituelle Anbindung gepaart mit körperlicher Präzision. Ich lege viel Wert auf liebevolle Achtsamkeit und entspannte Tiefe. Ich versuche, die Yogastunden so ganzheitlich wie möglich zu kreieren, so dass alle Bereiche des Lebens genährt werden. Meditationen, Entspannung und Mantrasingen sind ein wichtiger Bestandteil meines Unterrichts. Der Körper wird nach den Grundlagen der Biomechanik und der Faszienforschung mobilisiert, gekräftigt und gedehnt. Dabei geht es mir in erster Linie um die Bewusstwerdung von Zusammenhängen, Stabilisierung und Heilung auf allen Ebenen.

In den letzten Jahren hat sich mein Yogastil immer mehr zu einem Yoga des Herzens entwickelt, zu einem Yoga der liebenden Hingabe an alles was ist.
Ein weiterer Schwerpunkt sind für mich Meditation/ Achtsamkeit und die Chakra-Arbeit (insbesondere mit dem Wurzelchakra und dem Beckenboden), mit der ich mich seit etwa 20 Jahren beschäftige. Neu hinzugekommen ist die Kreation von Fascial-Sounding-Yoga, in dem ich heilsame Stimmarbeit mit Faszien-Yoga verbinde.

Mein Angebot

Ich zeige dir Möglichkeiten zu einem entspannteren und genussvolleren Leben, durch die du immer mehr bei dir selbst ankommst. Besonders, wenn du dich immer wieder gestresst fühlst und den Eindruck hast, dich selbst nicht wirklich zu spüren, ist es höchste Zeit, dir selbst Gutes zu tun und dich mit deiner ureigenen inneren Wahrheit und mit der Weisheit deines Körpers zu verbinden.

Entdecke dein wahres Selbst und verbinde dich mit Himmel und Erde!

Mit dem Yoga-Coaching helfe ich dir, Entspannungs-und Achtsamkeits-Oasen in deinen Alltag zu integrieren. In dieser Einzelarbeit, aber auch im wöchentlichen Yogakurs, in Seminaren oder durch nachhaltig erholsame Yogareisen führe ich dich achtsam und liebevoll auf dem Weg zu dir selbst.

Meditationen helfen dir, deinen Geist zu klären und bei dir selbst anzukommen. Yogaübungen weiten körperliche und geistige Räume und führen zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden, Kraft und Entspannung.

Liebe zum Yoga und zum Leben

Mit Yoga hat mich meine eigentliche Berufung gefunden, die ich zuvor in der Schauspielerei gefunden zu haben glaubte. Die Yoga- und Meditationspraxis, die mich nun seit über 14 Jahren begleitet, ist zum unerlässlichen Bestandteil meines Lebens geworden und führt mich immer wieder zu Freude und Ruhe und in den Kontakt mit den höheren Ebenen des Seins.

Für mich ist Yoga ein Weg, mehr in mir selbst anzukommen, meinen Körper mit Bewusstsein zu durchdringen, wahrhaftig zu Leben, mit dem spirituellen Bewusstsein verbunden zu sein und dabei dieses Leben voll auszukosten und mein Potenzial zu entfalten.

Dazu gehört auch, die Schattenseiten des menschlichen Lebens und unsere menschliche Unvollkommenheit liebevoll anzunehmen und das Leben als Lehrmeister zu nehmen, um zu wachsen und zu erkennen.

Familie

Ich bin Mutter von zwei wunderbaren Töchtern und Ehefrau eines wundervollen Mannes. Ich bin sehr dankbar für meine Familie und diese Erfahrung wahrer bedingungsloser menschlicher Liebe. In den Herausforderungen des Familienalltags ist meine Yoga-Auszeit ein kleiner Kurzurlaub bei der Quelle, der mir Kraft gibt, mich wieder dem Alltäglichen widmen zu können.

Die Bewusstseinsschulung durch Yoga ist allumfassend und führt mich immer weiter in die Wahrhaftigkeit meines eigenen Seins. Es ist mein Herzenswunsch, die Schönheit und das Licht dieser Lebenskunst weiterzugeben. 

Ein wenig mehr über meinen Lebenslauf und Weg zum Beckenboden-Yoga erfährst du in dem recht persönlichen Artikel über meine spirituelle Erdung.