Alle Artikel mit dem Schlagwort: faszien yoga

Schwingen und Klingen mit Faszien-Yoga

Alles schwingt – schwingst du mit? Es ist so wunderbar, mich selbst kreativ und neu zu entdecken! Mehr Raum zu schaffen, indem ich neue Räume erforsche. Und mich dabei im Einklang mit dem schwingenden Universums zu bewegen. Zu all dem und noch mehr lädt uns die neue Art des Faszien-Yoga ein. Oder anders herum: Die neuesten Forschungen animieren uns dazu, auch im Üben von Asanas mehr Kreativität zu entfalten, von Innen heraus Bewegungen entstehen zu lassen. Das Ganze auch noch mit Klang und Stimme zu verbinden, ist für mich einfach nur „stimmig“.
Weiterlesen

Faszien-Yoga: Wie Yoga optimal auf die Faszien wirkt

Faszinierende Faszien machen Faszien-Yoga faszinierend! In diesem Arttikel erfährst du alles, was du über Faszien-Yoga wissen musst. Zuerst schauen wir uns an, was Faszien eigentlich sind und dann erfährst du, wie Faszien-Yoga das bekannte Yogaspektrum erweitern kann. Das Fasziennetz verbindet alle Teile des gesamten Körpers miteinander und trennt sie gleichzeitig voneinander ab. Zusammen bilden die Faszien eine Einheit, die nicht isoliert betrachtet werden sollte. Egal an welcher Stelle des Fasziennetzes ein Ungleichgewicht besteht, es wirkt sich auch auf die anderen Teile des gesamten Netzwerks aus.  Denn dann ist unser Körper nicht mehr optimal in seinen Tensegrity-Strukturen ausgerichtet. Tensegrity ist ein Begriff aus der Architektur. Dabei werden feste Elemente (in unserem Fall z.B. Knochen) durch reine Zugspannung (in unserem Fall durch die Faszien) gehalten. Noch vor 10 Jahren waren die Faszien ein weitgehend unbekannter Begriff und im Rahmen der Yogaausbildungen völlig vernachlässigt. Erst seit den Forschungen einiger ambitionierter Faszien-Forscher wie z.B. Robert Schleip wissen wir um die besondere Bedeutung der Faszien und wie wir sie optimal stimulieren können. Was sind Faszien? Der Faszien-Begriff umfasst grob...
Weiterlesen