Von Herzen kostenlos für dich!
Wie du mit mehr Bewusstsein in deine Mitte kommst.

Hol dir die Anleitung für eine Achtsamkeitsmeditation, die dich Körper, Gefühle, Gedanken und deinen unsterblichen Wesenskern tiefer erfahren lässt.

Diese Meditationsanleitung lehrt dich:

  • Ein besseres Körpergefühl zu genießen.
  • Deine Gefühle zu fühlen – für ein saftiges und lebendiges Leben.
  • Deine Gedanken zu beobachten und Klarheit zu erlangen.
  • Deinem wahren Selbst zu begegnen und ganz bei dir anzukommen.

So stärkst du dein Bewusstsein für alle Ebenen deines Lebens auf die wahrscheinlich ganzheitlichste Art und Weise. Du legst einen Grundstein für eine gut geerdete Spiritualität, die in alle Aspekte deines Seins wirkt und Heilung auf allen Ebenen bewirken kann.

Du verbindest dich immer mehr mit deinem Wesenskern und dem, was wirklich wesentlich für dich ist.

Wunderbare Wirkungen

Meditation bringt dich in deine innere Mitte und das wirkt sich auf viele Ebenen aus.

Mittlerweile gibt es unzählige Studien und Erfahrungswerte zum Thema Meditation. Meditation wirkt gegen körperliche Beschwerden wie z.B. Bluthochdruck, Schmerzen oder Verspannungen. Sie wirkt bei seelischen Beschwerden wie z.B. Depressionen und Trauer und bei geistigen Beschwerden wie Konzentrationsunfähigkeit oder genereller Zerstreutheit. Meditation wirkt immer ganzheitlich auf allen Ebenen und ist zudem eine wunderbare Burnout-Prävention.

Regelmäßiges Meditieren erweitert dein Bewusstsein und verändert dein Gehirn. Wenn man bedenkt, dass wir nur max. 10% unseres Gehirns nutzen, wird klar, wie wesentlich eine Meditationspraxis für die menschliche Evolution sein wird. Wie schön, das immer mehr Menschen beginnen, zu meditieren.

Meditation für alle!

Jeder kann meditieren – auch du! Wenn ich es geschafft habe, kannst du es auch. Du musst es nur wirklich wollen und dich entspannen. Du brauchst an nichts zu glauben, du musst dich nicht in einer bestimmten Weise verhalten, du musst nicht besonders gesund oder intelligent sein. Du musst nicht in einer bestimmten Art sitzen können (du darfst sogar liegen, falls dir das Sitzen allzu schwer fällt). Du musst überhaupt nichts außer vielleicht eines: Immer wieder neu beginnen. Täglich. Du darfst dich entspannen, darfst genießen und dich selbst entdecken. Du brauchst keine Angst zu haben! Was dir begegnet ist einfach nur heilsam – und du findest den schönsten Ort der Welt in dir selbst. Der richtige Zeitpunkt, um mit dem Meditieren anzufangen ist genau JETZT!

Sarah Lucke
Yogalehrerin BDY/EYU, Meditationsleiterin, Autorin

Über mich:

Seit über 12 Jahren unterrichte ich Yoga und Meditation mit dem Fokus auf eine Synthese der spirituellen, meditativen Anbindung und gut geerdeten, präzisen Ausrichtung in liebevoller Achtsamkeit.  Außerdem bin ich Seminarleiterin und Autorin des Buches “Beckenboden-Yoga entspannt”. Ich meditiere seit über 15 Jahren fast täglich – und habe dadurch mehr und mehr zu mir selbst gefunden. Die Praxis der Achtsamkeit hilft mir, das Leben mit Bewusstsein und Lebendigkeit zu druchdringen und mich von äußeren Bedingungen und Beschränkungen zu befreien. Und genau darin möchte ich auch dich unterstützen. Denn jeder Mensch, der sich auf den wahrhaftigen, inneren Weg begibt, ist ein Segen für diese Welt.

Melde Dich gratis für das Webinar an!

Eine Subhead mit einem Vorteil

Danke! Wir melden uns gleich per E-Mail.

Pin It on Pinterest