Alle Artikel in: Meditationen

Bodyscan: Entspannung und Körperwahrnehmung

Erlebe den Segen der totalen Entspannung! Fühlst du dich oft unentspannt oder unkonzentriert? Der Bodyscan ist eine wunderbare Möglichkeit, dich wirklich zu entspannen und mehr in deinem Körper anzukommen. Er stärkt dein Körpergefühl auf vielfältige Weise. Alleine durch die bewusste Wahrnehmung deines Körpers kannst du deine Nervenverbindungen reaktivieren, myofasziale Verspannungen lösen und dein Immunsystem stärken.
Weiterlesen

Die ultimative Tiefenentspannung

Welcome Home! Du sehnst dich nach Entspannung, brauchst zwischendurch mal einen Kurzurlaub, hast aber weder Zeit noch Geld dafür? Dann probier`s mal mit dieser superangenehmen Tiefenentspannung! Innerhalb von 11 Minuten kannst du optimal Körper, Geist und Seele entspannen und dich mit frischer und heilsamer Lebensenergie (Prana) aufladen. Du bekommst mit dieser Anleitung die schnellste und nachhaltigste Möglichkeit, dich zu regenerieren und Stress / Burnout vorzubeugen. Yoga Nidra ist der „Schlaf der Yogis“ , der vielfältige Heilwirkungen hat. Er soll regenerierender wirken als der herkömmliche Schlaf. Versuch´s doch einfach mal mit diesem „Power Nap“ in deiner Mittagspause. Dieser Track ist übrigens auch auf der Übungs-CD meines Buches Beckenboden-Yoga entspannt enthalten, du kannst hier gerne in die Hörproben reinhören. Wirkungen der Tiefenentspannung Stresshormone werden abgebaut Glückshormone werden produziert Immunsystem wird angeregt Schlaf wird nachgeholt Senkt den Blutdruck Die Selbstheilungskräfte des Körpers werden angeregt Wirkt Depressionen entgegegen Löst Verspannungen Stärkt das Urvertrauen Integriert neue Erfahrungen auf allen Ebenen (z.B. nach der Yogastunde) Katapultiert dich auf eine lichtvolle Ebene Führt zu mehr Ruhe und Ausgeglichenheit Burnout-Prävention Steigert die...
Weiterlesen

Chakra-Meditation superschnell

Der Chakra-Turbo-Boost Wie steht´s um deine Chakren und deine Meditationspraxis? Meinst du vielleicht, du hast zu wenig Zeit, dich täglich darum zu kümmern? Jetzt gibt es keine Ausrede mehr! Hier ist eine Chakra-Meditation, für die du „im schlimmsten Fall“ (der da heißt: „keine Zeit“) nur 7 tiefe Atemzüge brauchst. Wenig Zeit… Das ist noch viel weniger als 5 Minuten – und diese Zeit wirst du doch sicher jeden Tag (sogar mehrmals!) unter allen Umständen für dich aufbringen können – wenn nicht, solltest du gleich eine Stunde meditieren! Mehr Zeit… Allerdings kannst du diese Chakra-Meditation auch sehr gut erweitern und damit mehr in die Tiefe gehen. Wenn du nur etwas mehr Zeit hast, kannst du zum Beispiel drei Atemzüge bei einem Chakra verweilen – das ist dann dreimal so effektiv. Viel Zeit… Wenn du viel Zeit hast, kannst du einem bestimmten Chakra (oder auch mehreren) mehr Aufmerksamkeit widmen. Du kannst die Meditationsübung in richtige „Chakra-Arbeit“ ausarten lassen und dich intensiv mit den einzelnen Chakren beschäftigen. Außerdem bietet dir diese Meditation eine gute Basis fürs Channeln, denn...
Weiterlesen